Architektenkammer Sachsen-Anhalt

 Aktuelles

 Kammer

 Mitgliederservice

 EU-Service

 Veranstaltungsservice

 Bauherrenservice

 Listen und Verzeichnisse

 Architektur und Baukultur

 Tag der Architektur

 Architekturpreise

 Architekturvermittlung

 Schülerwettbewerb 2018

 Architektur macht Schule

 Material

 Mut zur Lücke

 Intervention im Stadtraum

 Land der Ideen 2009

 Architekturtourismus

 Stadtentw. und Baukultur

 Architektentage

 Publikationen

 Presse

 Kontakt

 Impressum

 Datenschutz


Architektur und Baukultur | Architekturvermittlung: Schülerwettbewerb 2018

#moderndenken – Schülerwettbewerb „Mein Bauhaus – Meine Moderne“
Aus Anlass des 100. Jubiläums des Bauhauses wird im Jahr 2018 ein landesweiter Schülerwettbewerb „Mein Bauhaus – Meine Moderne“ durchgeführt, der im Rückblick analysiert und für die Zukunft Erkenntnisgewinn bringen soll: Schüler und Lehrer werden sich möglichst mit Unterstützung von Architekten und Denkmalpflegern auf die Suche nach Spuren dieser aufregenden Zeit im 21. Jahrhundert begeben. Die Beschäftigung und Aneignung dessen, was vor 100 Jahren begann, soll mit dem Wettbewerb gefördert werden. Angesprochen werden alle Altersgruppen in allen Schulformen. Es werden Geldpreise ausgelobt, die Dokumentation der Wettbewerbsbeiträge ist vorgesehen. Die ausgezeichneten Beiträge sollen im September 2019 in Berlin präsentiert werden. Auslober des Wettbewerbs ist die Architektenkammer Sachsen-Anhalt, das Land Sachsen-Anhalt fördert diesen Schülerwettbewerb. Gesucht sind Schulen mit engagierten Lehrern, die sich am Wettbewerb beteiligen wollen, die Wettbewerbsbeiträge können im Unterricht oder außerschulisch erarbeitet werden. Wer mitmachen will, kann den Interessenbekundungsbogen ausfüllen und an presse@ak-lsa.de zurücksenden. Weitere Informationen sind den Auslobungsunterlagen zu entnehmen.
Interessenbekundungsbogen
Auslobungsunterlagen
Pressemitteilung

Fragen & Antworten

Warum gibt es zwei unterschiedliche Abgabedaten?
Mit den Abgabedaten soll Rücksicht auf die unterschiedliche Möglichkeit der Erarbeitung der Wettbewerbsarbeiten genommen werden. Wird die Arbeit im laufenden Schuljahr abgeschlossen, kann die Arbeit bereits eingereicht werden, wird z.B. in Arbeitsgemeinschaften Schuljahres übergreifend gearbeitet, ist eine Abgabe im Oktober sinnvoll und ausreichend. (20-3-2018)
Ist eine Teilnahme auch ohne Ausfüllen des Interessenbekundungsbogens möglich?
Ja, das Interessenbekundungsverfahren dient (lediglich) der Erfassung der Teilnehmer und soll damit die Möglichkeit der direkten Information einräumen, häufen sich Fragen, könnte z.B. zu einem Kolloquium eingeladen werden. (20-3-2018)

Stand: 03/2018





(c)2001-2017 AK-LSA.de - all rights reserved