Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt 1998

Der „Architekturpeis des Landes Sachsen-Anhalt 1998“ wurde in 4 Kategorien vergeben: Neubauten, Umbauten, Innenarchitektur, Freianlagen. Es gingen 87 Bewerbungen ein. Neben den 4 Preisen sprach die Jury 7 Anerkennungen zum Architekturpreis aus. Eine Übersicht der 1998 ausgezeichneten Projekte erhalten Sie hier.

Technologiepark Altmark, Hansestadt Stendal
Technologiepark Altmark, Hansestadt Stendal
Innenstadtsanierung, Sangerhausen
Innenstadtsanierung, Sangerhausen
Landtag von Sachsen-Anhalt, Magdeburg
Landtag Sachsen-Anhalt, Ausbau Ostflügel, Magdeburg
Stadthaus, Magdeburg
Stadthaus, Magdeburg
Naturbadestelle, Oberharz am Brocken OT Elbingerode
Naturbadestelle, Oberharz am Brocken OT Elbingerode
Büro- und Werkstattgebäude, Halle (Saale)
Büro- und Werkstattgebäude, Halle (Saale)
Elisabethkirche (Salzkirche), Tangermünde
Elisabethkirche (Salzkirche), Tangermünde
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität, Umbau und Erweiterung (Gebäude 22), Magdeburg
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität, Umbau und Erweiterung (Gebäude 22), Magdeburg
Wohnumfeldverbesserung, Dessau-Roßlau
Wohnumfeldverbesserung, Dessau-Roßlau
Umbau und Nutzung eines Bauernhofes, Irxleben
Umbau und Nutzung eines Bauernhofes, Hohe Börde OT Irxleben
Haus "G", Lutherstadt Wittenberg
Haus „G“, Lutherstadt Wittenberg

Architektenkammer Sachsen-Anhalt
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Fürstenwall 3
39104 Magdeburg
Telefon: (0391) 53 611 – 0
Telefax: (0391) 53 611 – 13
E-Mail: info@ak-lsa.de

Privacy Preference Center