IndustrieBAUkultur

Sachsen-Anhalt ist und war ein Land der Industrie! Die Industriearchitektur hat immer besondere Akzente gesetzt, in der Gründerzeit, in der Moderne, in der ehemaligen DDR und im wiedervereinigten Deutschland. Seit 2020 ist IndustrieBAUkultur Bestandteil der Landesinitiative Architektur und Baukultur.

Die Sammlung ist im Aufbau und wird stetig erweitert.

Umbau Produktionshalle, Lutherstadt Eisleben
Werkssiedlung Piesteritz, Lutherstadt Wittenberg
Werkssiedlung Piesteritz, Lutherstadt Wittenberg
Foto: Matthias Tränkner
Städtisches Elektrizitätswerk, Umbau zum „Kunstwerk Turbinenhaus“, Naumburg (Saale)
Biomarkt, Umbau und Sanierung, Aschersleben
Biomarkt, Umbau und Sanierung, Aschersleben
Gradierwerk
Gradierwerk, Bad Schmiedeberg
Kraftwerk, Vockerode
Kraftwerk, Vockerode
Siedlung "Am Bergmann", Sanierung, Sangerhausen
Siedlung „Am Bergmann“, Sangerhausen
Gradierwerk, Sanierung, Bad Dürrenberg
Gradierwerk, Rekonstruktion, Bad Dürrenberg
Umbau Produktionshalle, Lutherstadt Eisleben
Umbau Produktionshalle, Lutherstadt Eisleben
Planetarium, Umnutzung, Halle (Saale)
Planetarium, Umnutzung, Halle (Saale)
Harzbrauerei Reich, Halberstadt
Harzbrauerei Reich, Halberstadt
Wasserstraßenkreuz: Trogbrücke, Hohenwarthe
Wasserstraßenkreuz: Trogbrücke, Hohenwarthe
110-kV-Schaltanlage, Magdeburg
110-kV-Schaltanlage, Magdeburg

Architektenkammer Sachsen-Anhalt
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Fürstenwall 3
39104 Magdeburg
Telefon: (0391) 53 611 – 0
Telefax: (0391) 53 611 – 13
E-Mail: info@ak-lsa.de

Privacy Preference Center