Objektsammlung

Architektur entdecken: Frühe Spuren

Frühen Spuren der Besiedlung Sachsen-Anhalts folgt die Landestourismusmarke „Himmelswege“ und lenkt den Blick auf archäologische Funde von außergewöhnlichem Rang. Sie werfen ein Schlaglicht auf Rituale früher Lebensweisen. Die wichtigsten geborgenen Artefakte bewahrt das Landesmuseum für Vorgeschichte Halle und stellt diese ganz im Sinne moderner Museumspädagogik und hohem ästhetischen Anspruch aus. Daneben ist die Besichtigung der originalen Fundstätten samt ihrer modernen touristischen Erschließungsarchitektur ein Erlebnis besonderer Art. Dazu zählt das Besucherzentrum der „Himmelsscheibe von Nebra“ in Wangen mit seinem Aussichtsturm auf dem Mittelberg ebenso wie das „Ringheiligtum Pömmelte“ mit seiner bemerkenswerten Verbindung von Landschaftsarchitektur und musealer Erinnerungskultur. Die Sammlung „Architektur entdecken“ stellt ausgewählte „frühe Spuren“ vor.

Ringheiligtum Pömmelte, Barby OT Zackmünde

Privacy Preference Center