Neue Architektur

Das im Juli 2004 im Michael Imhof Verlag erschienene Buch „Neue Architektur in Sachsen-Anhalt“ ist Grundlage dieser Sammlung, die im Jahr 2011 aktualisiert wurde und mit den Bauten der Architekturpreise (Engere Wahl) laufend erweitert wird. Sie ist eine einmalige Zusammenstellung zeitgenössischer Architektur in Sachsen-Anhalt: behutsam sanierte und im historischen Kontext ergänzte Gebäude, qualitätsvolle Neubauten und umgestaltete Landschaft. Kern der Sammlung sind alle mit Architekturpreisen des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichneten Objekte. Der seit 1995 im Rhythmus von drei Jahren vergebene Preis ist ein Spiegel für die Entwicklung im Land von der Boomphase der frühen neunziger Jahre bis zur behutsamen, auf Nachhaltigkeit gerichteten Stadtentwicklung unter den Bedingungen schrumpfender Städte. Darüber hinaus wurden Gebäude und neu gestaltete Freiräume aufgenommen, die exemplarisch für die vielschichtigen Aspekte der Gestaltung zeitgemäßer Lebensumwelt in einem traditionsreichen Land stehen.

Privacy Preference Center