Publikation

Architektouren duch Sachsen-Anhalt: Bauten des 20. Jahrhunderts

Die „Architektouren“ führen durch das „Das Bunte Magdeburg“, die „Universitätsstadt Halle (Saale)“ und die „Bauhausstadt Dessau“. In Magdeburg sind es vor allem die Wohnsiedlungen der 1920er Jahre, die sich durch ihr soziales Anliegen und eine expressive Farbgebung auszeichnen. Dessau steht als „Architekturmuseum der Moderne“ für den Einfluss, den das Bauhaus weltweit auf die Architektur und das Design hat. In Halle (Saale) finden sich in besonderer Dichte gelungene Beispiele dafür, wie neue Architektur, sensibel in eine historische Stadtlandschaft eingefügt, zur Entwicklung einer modernen, lebenswerten Universitätsstadt beitragen kann. Der Vertrieb erfolgt über den Buchhandel.

  • Magdeburg 2006, farbig, Broschüre, 6,90 EUR, Michael Imhof Verlag, ISBN Nummer: 3-86568-037-2

Privacy Preference Center