Publikation

Architekturstadtplan Halle

Der Architekturstadtplan Halle lädt ein zur Spurensuche durch die Baugeschichte der Stadt Halle. Mehr als ein herkömmlicher Stadtplan verweist er auf interessante alte und neue Architektur und liefert in seinen Registerteilen weiterführende Informationen. Er versteht sich so als kompetentes und schnelles Nachschlagewerk für alle, die auf Zeitreise sind in der 1200-jährigen Stadt Halle. Farbige Pfeile kennzeichnen die 475 Objekte, die im Plan Aufnahme gefunden haben. Drei Register führen durch den Plan: Epochenregister, Kategorienregister und Architektenregister. Weiterhin werden acht thematische Routen durch die Stadt ausgewiesen:

  1. Blütezeit: Die Stadt des Salzes und der Renaissance
  2. Plattenbau im Altstadtkern: Industrielles Bauen auf mittelalterlichem Stadtgrundriss
  3. Zeitreise: Die südlichen Stadterweiterungen zwischen 1870/1930 und heute
  4. Halle-Neustadt: „Stadt der Moderne“ im Umbruch
  5. Silberhöhe: Vom Stadtteil zur Waldstadt
  6. Von der Gründerzeit bis Jugendstil: Das großbürgerlich Halle
  7. Gesundbrunnen: Variationen der Gartenstadtidee
  8. Gartenträume: „Romantik“ im nördlichen Saaletal.
  • Magdeburg 2006, 4,95 EUR, Michael Imhof Verlag, ISBN-Nr. 3-86568-112-3, Der Vertrieb erfolgt über den Buchhandel.

Privacy Preference Center