„Kein schöner Land“ – erfolgreiche Veranstaltung in Berlin

Traditionell erfolgt die Erstpräsentation der Dokumentationen zu den Architekturpreisen des Landes Sachsen-Anhalt in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt im Rahmen der Themenabende „Stadtentwicklung und Baukultur“ in Berlin. Am 22. Januar 2020 wurden nun die Wanderausstellung und die Broschüre „Kein schöner Land – der Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2019“ von Thomas Webel, Minister für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, und Kammerpräsident Prof. Axel Teichert in einer hervorragend besuchten Veranstaltung vorgestellt. Mit dabei waren auch die Preisträger: Gemeinsam beantworteten Jochen Kirchner, Bürgermeister aus Lutherstadt Wittenberg, und Prof. José Gutierrez Marquez von BFM Architekten aus Berlin Fragen zum Wachsen und Werden des überregional anerkannten Vorhabens, der Sanierung und des Umbaus des Schlosses, und dazu, wie gute Architektur entsteht.

Fortbildungen im 2. Halbjahr

Auch im 2. Halbjahr werden Präsenz- und Onlineseminare angeboten, unter anderem zu den Themen „Haftung und Berufshaftpflichtversicherung“, „Barrierefreies Planen und

Privacy Preference Center