Treffen der mitteldeutschen Kammer-Präsidien

Am 24. Oktober 2019 trafen sich im Bauhaus Dessau die Präsidien der mitteldeutschen Architektenkammern zu einem Arbeitsgespräch. Im Fokus: die Zusammenarbeit der Kammern zu ausgewählten Themen. Am Ende des konstruktiven Treffens wurde ein intensiverer Austausch vereinbart. Seit 2004 arbeiten die mitteldeutschen Architektenkammern enger zusammen. Erfahrungsaustausche zu verschiedenen Aspekten sollen nun wieder reaktiviert werden. Die Kammern verbindet ein gemeinsames Versorgungswerk. Ein gutes Format der Zusammenarbeit ist der „Mitteldeutsche Architektentag“, der im Jahr 2020 zum 11. Mal stattfindet und im nächsten Jahr von der Architektenkammer Sachsen-Anhalt ausgerichtet wird.