Dialog Baukultur – Moderne neu gedacht: gefährdet – bewahrt – gerettet?!

Die Architektenkammer Sachsen-Anhalt und die Landeshauptstadt Magdeburg laden am Montag, 20. Juni 2022, gemeinsam zum „Dialog Baukultur Magdeburg“ ein. An diesem Abend im Moritzhof stehen zwei Themen im Fokus, die eines eint: gefährdet – bewahrt –  gerettet?!

Im ersten Teil der Veranstaltung geht es um den Stand der Sanierung der Magdeburger Hyparschale und der Stadthalle, die seit einem Jahr filmisch begleitet wird. Im November 2021 gab es die erfolgreiche Premiere des ersten Films in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund in Berlin, jetzt erfolgt in Magdeburg die Uraufführung des zweiten Teils.

Glaskunst zählt durchaus zur Moderne und vor allem zur Nachkriegsmoderne, deshalb widmet sich der zweite Teil des Abends der baugebundenen Glaskunst, die in Magdeburg auf eine Tradition zurückblickt. Ähnlich wie bei der Hyparschale geht es um Wertschätzung, Erhalt und Rettung.

Dialog Baukultur Magdeburg I
Moderne neu gedacht: gefährdet – bewahrt – gerettet?!

Termin: Montag, 20. Juni 2022, 18:00 Uhr
Ort: Große Scheune, Moritzhof, Moritzplatz 1, Magdeburg

Dialog Baukultur Magdeburg
Grafik: Schaller/Schubert, Fotos: gmp Architekten, Dr. Frank Pudel

Privacy Preference Center