Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2010

Mit dem Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2010 wurde ausgezeichnet der Johann-Sebastian-Bach-Saal im Schloss Köthen in Köthen (Anhalt). Der Preis ging an die Gesellschaft von Architekten mbH, Busmann · Haberer · Bohl · Vennes · Tebroke aus Berlin und die Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt, Leitzkau, als Bauherrin. 65 Bewerbungen gingen zum Verfahren ein, 13 davon kamen in die „Engere Wahl“. Die Jury vergab den Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2010 und sechs Auszeichnungen zum Architekturpreis. Den Publikumspreis erhielt der Skatepark in Halle (Saale) von studio 51, Halle (Saale), und der Stadt Halle (Saale) als Bauherrin. Am 15. Oktober 2010 erfolgte im Rahmen des 6. Mitteldeutschen Architektentages in der Moritzburg in Halle (Saale) die Verleihung und Bekanntgabe der Preise. Eine Übersicht der 2010 ausgezeichneten Projekte erhalten Sie hier.

Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2010

Privacy Preference Center