ARCHITEKTOUREN durch Sachsen-Anhalt – Welterbestadt Quedlinburg im Jahr der Jubiläen

Sachsen-Anhalt feiert 2019: 100 Jahre Bauhaus, 30 Jahre friedliche Revolution und im kommenden Jahr gleich das 30-jährige Gründungsjubiläum des Landes. Die Harzstadt Quedlinburg setzt auf weitere Jubiläen: 1.100 Jahre Königswürde Heinrich I. und 25 Jahre Welterbestatus. Darum ging es im zweiten und letzten Themenabend des Jahres. Aber Quedlinburg steht auch für die Architektur und die Kunst des 20. und des 21. Jahrhunderts. Der Vortragsabend führte die rund 100 Gäste durch mehr als 1.000 Jahre Zeit-, Bau-, und Kunstgeschichte der Harzstadt, die als erste Welterbestätte Sachsen-Anhalts die öffentliche Aufmerksamkeit auch heute noch auf sich zieht und in der es immer noch Spannendes und Unbekanntes zu entdecken gilt.

#Ukraine

„Wir haben nur eine Erde“, diese bisher im Zusammenhang mit Klima- und Umweltschutz stehende Feststellung bekommt eine weitaus größere Bedeutung

Großgeschrieben: BAUKULTUR

Am 25. März 2022 übergab der Präsident der Architektenkammer Prof. Axel Teichert im Rahmen der Sitzung des Landtages in Magdeburg

Fortbildungsprogramm 1-2022

Das neue Fortbildungsprogramm beinhaltet bis zum März ausschließlich Onlineformate, ab April werden wieder Präsenzseminare durchgeführt. Bitte informieren Sie sich regelmäßig

Privacy Preference Center