#moderndenken – Schülerwettbewerb „Mein Bauhaus – Meine Moderne“

Ein gelungener Auftakt im Jahr des Bauhausjubiläums mit Begeisterung, Überraschung und strahlend glücklichen Kindern: die Preisverleihung zum Schülerwettbewerb „Mein Bauhaus – Meine Moderne“ am ersten Schultag 2019, dem 7. Januar. Knapp 250 Anmeldungen hatte es zu diesem Festakt gegeben. An dem im Jahr 2018 von der Architektenkammer Sachsen-Anhalt aus Anlass des 100. Jubiläums des Bauhauses landesweit ausgelobten Schülerwettbewerbs „Mein Bauhaus – Meine Moderne“ beteiligten sich mehr als 300 Schüler aus 16 Schulen des Landes, 30 Wettbewerbsbeiträge wurden eingereicht. Bereits am 23. November 2018 hatte die Jurysitzung stattgefunden und 13 Beiträge für Preise und Anerkennungen ermittelt. Die Auszeichnung der Preisträger erfolgte durch den Schirmherrn des Wettbewerbs Rainer Robra, Staatsminister, Chef der Staatskanzlei und Minister für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt, sowie den Präsidenten der Architektenkammer Prof. Axel Teichert. mehr.

EU-Logo
Neue EU-Schwellenwerte

Von der EU-Kommission werden alle zwei Jahre die Auftragsschwellenwerte fortgeschrieben. Die EU-Schwellenwerte werden überprüft und auf Grundlage des Government Procurement

Faire Auftragsvergabe für alle

„Faire Auftragsvergabe“ war einer der Schwerpunkte zum Ende der Wahlperiode der Vertreterversammlung 2016-2021. Der Ausschuss für Wettbewerbe und Vergabe führte

Engagement für die Freien Berufe

Prof. Ralf Niebergall im Präsidium des BFBDie Mitgliedsorganisationen des Bundesverbandes der Freien Berufe e. V. (BFB) wählten Anfang Oktober 2021

Privacy Preference Center