Ein gelungenes Staffelfinale

Die Abschlussveranstaltung „MUT ZUR LÜCKE – MUT ZU NEUEM 5.0 – konkret“ am 11. Juli 2019 in der Lutherstadt Wittenberg war ein gelungenes Finale der nunmehr 5. Staffel der vom Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr geförderten regionalen Architektenwettbewerbe. Gemeinsam zogen Thomas Webel, Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Bürgermeister Jochen Kirchner aus Lutherstadt Wittenberg und Matthias Dreßler als Vorsitzendender des Wettbewerbsausschusses der Architektenkammer Sachsen-Anhalt Bilanz. Seit zehn Jahren wurde die Durchführung von Wettbewerben gefördert. 22 Städte Sachsen-Anhalts erhielten Unterstützung. Und auch der Dank an alle Beteiligten kam nicht zu kurz. Die Ausstellung der preisgekrönten Arbeiten war bis zum 31. Juli 2019 im Wittenberger Stadthaus zu sehen. Ein Bericht zur Abschlussveranstaltung ist in der Septemberausgabe des DAB zu finden.

Fortbildungen im 2. Halbjahr

Auch im 2. Halbjahr werden Präsenz- und Onlineseminare angeboten, unter anderem zu den Themen „Haftung und Berufshaftpflichtversicherung“, „Barrierefreies Planen und

Privacy Preference Center