Wettbewerb in Halle (Saale): Nachhaltige Lösungen für den Neubau einer Grundschule gesucht

Die Stadt Halle (Saale) lobt einen interdisziplinären Realisierungswettbewerb für eine dreizügige Grundschule im gründerzeitlichen Innenstadtbereich aus. Gesucht sind nachhaltige und ressourcenschonende Lösungen für den Neubau der Schule mit Hort und Sporthalle nebst Außenanlagen, der in der Schimmelstraße entstehen soll. Der Gesamtbaukostenrahmen ist mit rund 18 Millionen Euro beziffert, die Realisierung ab 2022 vorgesehen. Bewerben können sich für die anspruchs- wie reizvolle Aufgabe Teams aus Architekten und Landschaftsarchitekten bis zum 19. Juli 2021. Mehr Informationen: hier

Fortbildungen 2-2022

Nächstes Online-Seminar: Ressourcenschonende und kreislaufgerechte Materialkonzepte am 29. September 2022Das aktuelle Fortbildungssemester bietet Online- und Präsenzveranstaltungen für Mitglieder, Absolventen, Ingenieure

Fortbildungen 2-2022

Nächstes Online-Seminar: Ressourcenschonende und kreislaufgerechte Materialkonzepte am 29. September 2022 Das aktuelle Fortbildungssemester bietet Online- und Präsenzveranstaltungen für Mitglieder, Absolventen,

Einladung nach Leipzig

Die Architektenkammer Sachsen lädt zum 12. Mitteldeutschen Architektentag nach Leipzig ein. „Zukunft beginnt jetzt – Architektur im Wandel“ ist die

Staffelstabübergabe wird vorbereitet

Generationswechsel in der Geschäftsstelle der Architektenkammer Sachsen-Anhalt: Zum 1. Januar 2023 ist die Position der Nachfolge der Geschäftsführung als Vollzeitstelle

Privacy Preference Center