Vertreterversammlung legt ein solides Fundament

Am 26. November 2021 kam die Vertreterversammlung der Architektenkammer Sachsen-Anhalt zusammen. Es war die letzte Sitzung der sechsten Wahlperiode. In der Hybrid-Veranstaltung wurden wichtige Beschlüsse gefasst, die den neu gewählten Vertretern und dem im Januar 2022 zu wählenden Vorstand ein gutes Fundament für ihre berufspolitische Arbeit bietet. Einstimmig verabschiedet wurde der vom Vorstand vorgelegte Haushaltsplan 2022. Grundlage ist eine unveränderte Höhe der Mitgliedsbeiträge. Der Haushaltsplan bedarf nun noch der Genehmigung der Aufsichtsbehörde.

Einen breiten Raum nahm die Diskussion zu fairen Auftragsvergaben ein. Um die Vergabekultur zu verbessern, folgte die Vertreterversammlung dem Vorschlag des Vorstandes, die Kammermitglieder verstärkt einzubeziehen und zu motivieren, ihre Kompetenz einzubringen.

Ausführliches zum Verlauf der Sitzung in der Januarausgabe des DAB, dort erfolgt auch die Veröffentlichung der Beschlüsse.

EU-Logo
Neue EU-Schwellenwerte

Von der EU-Kommission werden alle zwei Jahre die Auftragsschwellenwerte fortgeschrieben. Die EU-Schwellenwerte werden überprüft und auf Grundlage des Government Procurement

Engagement für die Freien Berufe

Prof. Ralf Niebergall im Präsidium des BFBDie Mitgliedsorganisationen des Bundesverbandes der Freien Berufe e. V. (BFB) wählten Anfang Oktober 2021

Faire Auftragsvergabe für alle

„Faire Auftragsvergabe“ war einer der Schwerpunkte zum Ende der Wahlperiode der Vertreterversammlung 2016-2021. Der Ausschuss für Wettbewerbe und Vergabe führte

Privacy Preference Center