Tag der Architektur 2022 – Veröffentlichung des Programms startet

„Architektur baut Zukunft“ – Unter diesem Motto steht 2022 der bundesweit traditionell am letzten Juni-Wochenende durchgeführte Tag der Architektur. Bereits mehr als ein Vierteljahrhundert organisieren die Architektenkammern der Länder diesen Tag des Austausches über „Neues Bauen“ in der Stadt und auf dem Land. In den Fokus der Öffentlichkeit werden auch in diesem Jahr Städtebau und Architektur, zeitgenössische Gestaltung sowie Umsetzungsstrategien nachhaltiger Planung und Nutzung sowie die Weiterentwicklung von Vorhandenem stehen. Nach zwei Jahren coronabedingter fast ausschließlich digitaler Angebote wird am 25. und 26. Juni 2022 präsent eingeladen: zu Treffen vor Ort, Führungen und Gesprächen über all das, was Bauherren und Architekten gemeinsam schaffen, um zukunftsorientiert, funktional, mit hoher gestalterischer und mit Aufenthaltsqualität zu bauen. Die ersten teilnehmenden Objekte sind online, das Wachsen des Programmes kann hier verfolgt werden.

Logo Tag der Architektur 2022
#Ukraine

„Wir haben nur eine Erde“, diese bisher im Zusammenhang mit Klima- und Umweltschutz stehende Feststellung bekommt eine weitaus größere Bedeutung

Großgeschrieben: BAUKULTUR

Am 25. März 2022 übergab der Präsident der Architektenkammer Prof. Axel Teichert im Rahmen der Sitzung des Landtages in Magdeburg

Fortbildungsprogramm 1-2022

Das neue Fortbildungsprogramm beinhaltet bis zum März ausschließlich Onlineformate, ab April werden wieder Präsenzseminare durchgeführt. Bitte informieren Sie sich regelmäßig

Privacy Preference Center