Sachsen-Anhalts Architekten beim STADTUMBAU AWARD Sachsen-Anhalt 2022 erfolgreich

Bei dem am 10. November 2022 in Naumburg (Saale) vergebenen STADTUMBAU AWARD Sachsen-Anhalt 2022 punkteten Architekten aus Sachsen-Anhalt. Mit ihren Projekten in Bad Dürrenberg (Architekturbüro Dr. Mertens), Halle (Saale) (dietzsch & weber architekten bda) und Wernigerode (Architektengesellschaft Villa Lila mbH) waren drei Projekte unter den fünf für den Preis nominierten Bewerbungen. Der STADTUMBAU AWARD Sachsen-Anhalt 2022 unter dem Thema „Städte gestalten – Innenstädte beleben“ ging an die altmärkische „Künstlerstadt Kalbe e. V.“. Der STADTUMBAU AWARD wird seit 2018 jährlich gemeinsam vom Ministerium für Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt und vom Kompetenzzentrum Stadtumbau ausgelobt. Alle Informationen zum Wettbewerb und den bisherigen Preisträgern unter www.stadtumbau-award.de.

Vertreterversammlung 18. November 2022
Haushalt 2023 mit Mehrheit beschlossen

Am 18. November 2022 fand in Magdeburg die Herbstsitzung der Vertreterversammlung der Architektenkammer Sachsen-Anhalt statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt: die Verabschiedung des

Privacy Preference Center