Dabei sein: SaaleBAU 2023

Nach coronabedingter Zwangspause wird die Architektenkammer Sachsen-Anhalt 2023 auf der SaaleBAU vertreten sein, und das mit dem Ziel: die Messe als Marktplatz zu nutzen, um den Berufsstand und seine Kompetenzen zu präsentieren, den Austausch zum klimaschonenden, klimaangepassten und klimaschützenden Bauen zu fördern und Akteure zusammenzubringen. Der Kammer-Stand ist ganz in der Nähe des Ministeriums für Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt zu finden und wird ein Treffpunkt zum Bauen mit Holz und Lehm, mit Stroh und Kalk. Es geht um Grün in der Stadt, um das Sparen von Ressourcen, um Wiederverwendung und um Kreislaufwirtschaft. Besucher der Messe können sich von der ausgezeichneten Baukultur im Land ein Bild machen. Zu sehen sind unter anderem die Wanderausstellung „Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2022“ sowie die Ausstellung „Architekturpreise des Landes Sachsen-Anhalt 1995-2022“.

SaaleBAU
Termin: 17. bis 19. März 2022, 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort: MESSE HALLE, Messestraße 10, Halle (Saale)

Fortbildungen

Besuchen Sie die Fortbildungen der Architektenkammer Sachsen-Anhalt für das erste Halbjahr 2024 noch bis zum August. Alle Präsenz-, Online- und

Architekten und Ingenieure im Dialog

Vorstandstreffen der berufsständischen KammernQualität, Effizienz, Kreativität, Innovation oder Nachhaltigkeit – es gibt viele Themen, die Architekten und Ingenieure verbinden. Und

Architektenkammer Sachsen-Anhalt
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Fürstenwall 3
39104 Magdeburg
Telefon: (0391) 53 611 – 0
Telefax: (0391) 53 611 – 13
E-Mail: info@ak-lsa.de

Privacy Preference Center