„Tag der Architektur“ am 29. und 30. Juni 2024

Baukultur in 27 Bauten an 19 Orten erleben

Landesweit laden am letzten Juni-Wochenende Architekten und Bauherren gemeinsam zum „Tag der Architektur“ ein. Unter dem bundesweiten Motto „Einfach (um)bauen“ öffnen 27 Bauten in 19 Städten und Gemeinden Sachsen-Anhalts ihre Türen.

Wie in Sachsen-Anhalt neue Architektur das Land verändert und sich im Stadtbild Verwandlungen vollziehen, ist bei einem Besuch von jedem der Programmpunkte vor Ort erlebbar. Bei Besichtigungen, Baustellenbegehungen oder Führungen haben Besucher die Gelegenheit, mit Architekten ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen, Kontakte zu knüpfen oder sich für das eigene Bauprojekt inspirieren zu lassen. Die jährliche Architekturschau zeichnet aus, dass Besucher ein Wochenende lang „hinter die Kulissen“ blicken können. Das diesjährige Programm legt den Fokus auf das Weiterbauen in alter Substanz. Das Ziel: Bereits bestehende Gebäude für die Zukunft zu erhalten, umzubauen, zu sanieren oder einer neuen Nutzung zuzuführen, um den ökologischen Fußabdruck möglichst klein zu halten.

Baukultur als Erlebnis: Ob Gutshaus, Museum, Kirche, Schule, Turnhalle, Scheune, Gründerzeitvilla, Wohnhaus oder Schalenbau – herzlich eingeladen wird zu zwei abwechslungsreichen Tagen auf den Spuren guter Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung.

Komplette Pressemitteilung mit den teilnehmenden Bauten im Überblick:
[PDF herunterladen] [DOC herunterladen]

Fortbildungen

Besuchen Sie die Fortbildungen der Architektenkammer Sachsen-Anhalt für das erste Halbjahr 2024 noch bis zum August. Ab September startet dann

Architektenkammer Sachsen-Anhalt
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Fürstenwall 3
39104 Magdeburg
Telefon: (0391) 53 611 – 0
Telefax: (0391) 53 611 – 13
E-Mail: info@ak-lsa.de

Privacy Preference Center