Andreas Paul

Funktionsgebäude im Freibad Piesteritz, Lutherstadt Wittenberg OT Piesteritz

Die Umkleide- und Bewirtschaftungsräume des neuen Funktionsgebäudes für ein Freibad in Piesteritz bei Wittenberg sind zweckmäßig in einem flachen, länglichen Gebäude organisiert, dessen Vorsprünge die verschiedenen Bereiche gliedern. Eine wie nachträglich angesetzt wirkende Rotunde mit Kegeldach bricht mit dem schlichten Erscheinungsbild des Hauptkörpers. In ihr findet ein Bademeister und der Ticketverkauf seinen Platz. Eine gastronomische Grundversorgung als Treffpunkt des Freibades wurde jedoch am anderen Ende des Gebäuderiegels im so genannten Mehrzweckraum eingerichtet. Die solide Baugestalt aus Klinkersockel, Kalksandsteinen, Holzschalung und sichtbaren Leimbindern erhält durch farbige Türen und Oberlichtbänder angenehme Akzente, die von halbrunden Fensterelementen dominiert werden.

Standort
Möllensdorfer Straße 13C, Lutherstadt Wittenberg OT Piesteritz

Bauherr/in
Stadtverwaltung Lutherstadt Wittenberg

Architekten
Architekturbüro Andreas Paul, Lutherstadt Wittenberg

Fertigstellung
2000

Sammlungen

Privacy Preference Center