STEINBLOCK architekten

Einfeldsporthalle Landesgymnasium für Musik, Wernigerode

Die Sporthalle auf dem Campus des Landesgymnasiums entstand auf einem sehrengen Baugrundstück mit Hanglage zwischen dem vorhandenen Sportplatz und dem Internatsgebäude. Der kompakte Baukörper ist in einen massiven, verputzten Sockelbereich und in ein Obergeschoss mit horizontaler, sägerauher Holzschalung gegliedert und stellt so Bezüge zur regionalen Bauweise her. Die Funktionsbereiche wurden parallel zur Halle angeordnet, der Flur im Obergeschoss fungiert gleichzeitig als Galerie für die Zuschauer.

Standort
Salzbergstraße 41-43, Wernigerode – Öffnen mit Google Maps

Bauherr/in: Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt, Niederlassung Nord-West, Magdeburg

Architekten: STEINBLOCK architekten GmbH Rau . Steinblock . Tietze . Tietze, Magdeburg

Fertigstellung: 2013

Privacy Preference Center