Guido Großmann

Einfamilienhaus, Kabelsketal OT Gröbers

Hinter der Fassade des prominent gelegenen grauen Hauses in Kabelsketal (OT Gröbers) verbirgt sich ein Wohnhaus für eine junge Familie mit einer Nutzfläche von 150 m², verteilt auf zwei Geschosse. Das Energiesparhaus nimmt durch sein piktografisches Äußeres direkten Bezug auf die alten Bauernhäuser der Umgebung. Mit der Kombination aus Putz- und Holzfassade wird an die regionale Bauweise angeknüpft. So gelingt der Architektur der Spagat zwischen einfühlsam gezeigter Tradition und mutig exponierter Moderne.

Standort
Eschenweg 2, Kabelsketal OT Gröbers – Öffnen mit Google Maps

Bauherr/in: Torsten Großmann

Architekten: Großmann-Architektur, Halle (Saale)

Fertigstellung: 2011

Privacy Preference Center