Steinblock Architekten

Gemeindehaus Rothensee, Magdeburg

Ein neues Gemeindehaus wurde auf dem Kirchgrundstück an der Stelle des ehemaligen im Krieg zerstörten Küsterhauses errichtet. Es passt sich in seiner Kubatur der umliegenden Bebauung, geprägt von Einfamilienhäusern und kleinen Hofanlagen, an. Gegenüber der Kirche hält sich der Neubau mit einer reduzierten, klaren Formensprache zurück. Einfache Materialien wie Putz, Tonziegel und Holzfenster prägen den Charakter. Zentraler Raum im Gebäude ist ein Gemeinderaum, ausgebaut bis zum Dachfirst. Durch den Neubau neben der Kirche, am alten Dorfanger gelegen, wird der alte Dorfkern von Rothensee gestärkt.

Standort
Turmstraße 13, Kirchhof der Reformationskirche, Magdeburg – Öffnen mit Google Maps

Bauherr/in: Kirchspiel Nord, Gemeindekirchenrat

Architekten: Steinblock Architekten Rau . Steinblock . Tietze . Tietze, Magdeburg

Fertigstellung: 2012

Privacy Preference Center