Burkhard Przyborowski

Grundschule „Gebrüder Alstein“, Umbau und Erweiterung, Haldensleben

Mit dem Entwurf wurden zwei Gebäude in Blockbauweise mit Satteldach aus dem Jahre 1978 zu einer zweizügigen Grundschule mit kooperativem Hort funktional neu geordnet und grundhaft saniert. Die Gebäude werden durch einen neu errichteten Foyer- und Mehrzweckraum-Baustein miteinander verbunden. Dieser Ergänzungsneubau zeichnet sich durch hohe Flexibilität in der Nutzung und ein transparentes Erscheinungsbild aus. Das gesamte Gebäude erfüllt hohe energetische Standards und ist grundsätzlich barrierefrei ausgebildet.

Standort
Rottmeisterstraße 57, Haldensleben – Öffnen mit Google Maps

Bauherr/in: Stadt Haldensleben

Architekten: Kirchner + Przyborowski, Diplomingenieure Architekten BDA, Magdeburg

Fertigstellung: 2011

Privacy Preference Center