Anne-Barbara Sommer

ANHALT-HOSPIZ, Dessau-Roßlau

Ein Hospiz zu bauen, ist keine alltägliche Aufgabe und stellt auch Architekten vor eine Herausforderung. Wie man Geborgenheit, Gemeinsamkeit, Zurückgezogenheit und Funktionalität in Einklang bringen kann, ist im Neubau des Fürstlichen Stifts Leopolddank zu erfahren. Form und Farbe gehen auf die besondere Nutzung ein. Um die sich in einem Ring angeordneten acht Gästezimmer legt sich außen ein Terrassenband, Gemeinschaftsräume sind zentral angeordnet.

Standort
Oechelhaeuserstraße 19, Dessau-Roßlau – Öffnen mit Google Maps

Bauherr/in: Fürstliches Stift Leopolddank, Dessau-Roßlau

Architekten: Bankert + Lohde Architekten BDA, Anne-Barbara Sommer, Dessau-Roßlau

Fertigstellung: 2007

Privacy Preference Center