Heinrich Bögemann

Evangelische Kindertagesstätte, Lutherstadt Eisleben

Das ehemalige Pfarrhaus der evangelischen Kirchengemeinde St. Andreas-Nicolai-Petri wurde im Rahmen des Konjunkturpaketes II saniert und im Hof um einen zweigeschossigen Neubau erweitert, um der Nutzung als evangelische Kindertagesstätte gerecht zu werden. Das in der Grundsubstanz auf das Jahr 1546 zurückgehende Haus wurde mit Hilfe alter Handwerkstechniken rekonstruiert. Im Erdgeschoss wurde das Bruchsteinmauerwerk erhalten und die im Hof befindlichen Sandsteingewände aus der Renaissance freigelegt. Im Hof wurde der Altbau mit einem Anbau für die Betreuung der Krippenkinder ergänzt.

Standort: Andreaskirchplatz 12, Lutherstadt Eisleben

Bauherr/in: Ev. Kirchgemeinde St. Andreas-Nicolai-Petri

Architekten: Architekturbüro Bögemann

Fertigstellung: 2011

Privacy Preference Center