Burkhard Przyborowski

Evangelische Sekundarschule, Umbau, Haldensleben

Die energetische Sanierung der Evangelischen Sekundarschule in Haldensleben ist ein Modellvorhaben der aktuellen STARK III-Förderperiode. Im Ergebnis von Sanierung und Umbau des Schultyps „Erfurt“ entsteht ein Gebäude in Neubauqualität mit Passivhausstandard. Der Rückbau des 3. Obergeschosses, Ergänzungseinbauten im 1. und 2. Obergeschoss sowie die Überdachung des Innenhofes haben eine kompakte Gebäudestruktur entstehen lassen. Weitere Energieeffizienzmaßnahmen sind u.a.: thermisch hocheffektive Dämmung und Sonnenschutzanlagen für den sommerlichen Wärmeschutz.

Standort: Waldring 111, Haldensleben

Bauherr/in: Evangelische Johannes-Schulstiftung, Magdeburg

Architekten: Kirchner + Przyborowski Diplomingenieure Architekten BDA, Magdeburg und Burg

Fertigstellung: 2015

Privacy Preference Center