Fotos: bankert&menn

Klima-Garten, Wernigerode

Besichtigung: Samstag, 29. Juni 2024, 13:00 bis 15:00 Uhr

Der 5.500 Quadratmeter große Innenhof am Walther-Grosse-Ring 22-25 in Wernigerode-Stadtfeld wurde 2023 zu einem vielseitigen „Klima-Garten“ als Bestandteil einer komplexen, unter nachhaltigen Gesichtspunkten durchgeführten Quartiersentwicklung umgestaltet. Wo es früher nichts als einen artenarmen Scherrasen zwischen Plattenbauten gab, ist ein lebendiger, naturnaher Freiraum mit generationsübergreifenden Angeboten, Möglichkeiten zur Erholung, Mitbestimmung und Begegnung entstanden. Mietergärten, Volleyball- und Badminton-Platz, überdachte Wohnterrassen als Treffpunkt sowie Skulpturen und ein Spielplatz fügen sich in die neue Hoflandschaft ein. Die Aufgabe, den Innenhof in einen abwechslungsreichen multifunktionalen Garten umzuwandeln, erfolgte konsequent unter sozial-ökologischen Planungsgesichtspunkten als Beitrag für die Anpassung an die sich verändernde Klimaerwärmung. Der im Masterplan verankerte „Öko-Ring“ im Innenhof besteht aus einem modellierten Gebiet mit hoher pflanzlicher Diversität: 35 neu gepflanzte Bäume, angelegte Heckenstrukturen und eingesäte Blühstreifen für Insekten. Regenwasser-Versickerungs- bzw. Verdunstungs-Mulden sind hier angelegt, in die das Dachflächenwasser oberflächennah eingeleitet wird und somit für lokale Abkühlung sorgt.

Standort
Walther-Grosse-Ring 22-25, Wernigerode – Öffnen mit Google Maps

Bauherr/in
Gebäude- und Wohnungsbaugesellschaft Wernigerode mbH, Wernigerode

Architekten
bankert&menn Landschafts_Architektur_Planung, Halle (Saale)

Fertigstellung
2023

Architektenkammer Sachsen-Anhalt
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Fürstenwall 3
39104 Magdeburg
Telefon: (0391) 53 611 – 0
Telefax: (0391) 53 611 – 13
E-Mail: info@ak-lsa.de

Privacy Preference Center