Stefan Müller

Einfamilienhaus Emmzett, Magdeburg

Das Einfamilienhaus wurde an der Stelle einer ehemaligen Werkstatt errichtet. Die uneinsehbare Lage in der Grundstücksmitte erlaubt es, den Wohnbereich in beide Richtungen des 65 m langen Grundstücks zu öffnen. Dadurch wird auch die ebenso lange Wand der benachbarten Scheune aus ortstypischem Bruchsteinmauerwerk vollständig erfahrbar. Während die untere Ebene komplett offen ist, befinden sich im Obergeschoss die geschlossenen privaten Räume. Glattputz, fassadenbündige Fenster und durchgefärbtes Eternit unterstreichen die gewünschte Abstraktion als Kontrast zur umgebenden Bebauung. Diese Konzeption setzt sich im Inneren mit raumhohen Schiebetüren aus Stegplatten, Sicht-Estrich und minimalistischen Einbaumöbeln fort.

Standort: Alt Diesdorf 10, Magdeburg

Bauherr/in: privat

Architekten: Ulrich Müller Architekt, Berlin

Fertigstellung: 2010

Privacy Preference Center