Steffen Spitzner

Lutherhaus/Augusteum: Lutherhof, Lutherstadt Wittenberg

Im Schnittpunkt von Lutherhaus, Augusteum und dem neuen Eingangsbau ist der historische
Innenhof des Ensembles saniert und umgestaltet worden. Er ist der zentrale Treffpunkt für die Luthertouristen aus aller Welt. Der „Lutherhof“ zeigt sich heute als aufgeräumte, ruhige und grüne Oase, die die historisch belegte räumliche Aufteilung wieder aufnimmt und an seine gärtnerische Nutzung bzw. den Botanischen Garten erinnert. Neu gestaltet ist der Bereich um die Bronzeplastik der Katharina von Bora, denkmalgerecht wiederhergestellt das Pflasterornament vor dem Röhrwasserbrunnen um 1870. Die Besucher erwartet ein Raum mit hoher Aufenthaltsqualität, der zum Verweilen einlädt, so auch das „von bora“-Restaurant mit Caféterrassenbetrieb.

Standort: Collegienstraße 54, Lutherstadt Wittenberg

Bauherr/in: Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, Lutherstadt Wittenberg

Architekten: DÄRR LANDSCHAFTSARCHITEKTEN, Halle (Saale)

Fertigstellung: 2017

Privacy Preference Center