Roland Halbe

Seniorenzentrum „Burgbreite“, Wernigerode

Das Seniorenzentrum ‚Burgbreite‘ besteht aus einem länglichen, viergeschossigen Baukörper, der bereits seit 1978 eine Seniorenpflege- und Betreuungseinrichtung beheimatet, welche um einen Anbau mit Gemeinschaftsräumen, ein gläsernes Foyer, einen Gebäudeflügel mit barrierefreien Wohnungen sowie einem Bereich für Demenzkranke erweitert wurde. In dem umgestalteten Plattenbau mit 80 Pflegeplätzen nutzen je zwei Einzelzimmer ein gemeinsames Bad, welches über einen kleinen, internen Flur erreicht wird. Die daraus resultierende, versetzte Anordnung der Eingänge rhythmisiert den mittigen Erschließungsgang durch regelmäßige Aufweitungen. Ein als ‚Turm‘ bezeichneter, fächerartiger Anbau dient als Speise- und Aufenthaltsfläche. Die Fensterflächen des Bestandsgebäudes konnten wesentlich vergrößert werden, so dass die südlich orientierten Räume französische Fenster mit kleinem Austritt aufweisen, während die Zimmer nach Norden zur besseren Belichtung ausgestellte Erker besitzen. In den oberen Etagen des dreigeschossigen Anbaus befinden sich acht barrierefreie Wohnungen mit konischen Raumzuschnitten, die über den einzigen Fahrstuhl der gesamten Anlage im Pflegeheim und mithilfe von Rampen im Luftraum des vollverglasten Foyers erreicht werden können. Das transparente Foyer erweitert sich um einen größeren Aufenthaltsbereich, über den ein dahinter liegender Pflegebereich erschlossen wird. Das pavillonartige, eingeschossige Haus der Demenzkranken bildet einen geschlossen umlaufenden Bereich aus. Außen liegende Wohneinheiten gruppieren sich teils als Riegel und teils gestaffelt um einen Rundweg, in dessen Mitte sich ein kombinierter Speise- und Aufenthaltsraum zu einem begrünten Innenhof hin öffnen lässt. Dieser Teil des Seniorenzentrums besitzt ebenso wie der Anbau an das Pflegeheim und auch das benachbarte GWW Verwaltungsgebäude eine rundliche, begrünte und nicht mit den Gebäudekanten identische Dachscheibe.

Standort
Platz des Friedens 7, Wernigerode

Bauherr/in
Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH

Architekten
Kauffmann Theilig & Partner, Ostfildern

Preise
Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2004, Engere Wahl

Fertigstellung
2000

Privacy Preference Center