Fotos: Steffen Spitzner

Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, ehem. Klosterkirche St. Marien, Sanierung, Magdeburg

Neu interpretiert. Die Anlage des Klosters überstand Glaubenskämpfe, Umnutzungen, Feuer, Kriege, heute ist sie ein Museum. Die Kirche war seit 1976 Konzerthalle. Mit der Sanierung ihres Innenraums ist der letzte große Kriegsschaden beseitigt, ein neues Gewölbe in der Apsis eingezogen und vieles mit Feinsinn denkmalgerecht gereinigt, restauriert, ergänzt worden. Als Teil des Kunstmuseums und lebendiger Ort für Musik und Kunst präsentiert sich die Kirche in ihrem Innern neu, hell, ruhig, elegant.

Standort
Regierungsstraße 4-6, Magdeburg – Öffnen mit Google Maps

Bauherr/in
Landeshauptstadt Magdeburg, Magdeburg

Architekten
HARTKOPF denk mal architektur, Südharz OT Bennungen

Preise
Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2022, Auszeichnung

Fertigstellung
2022

Privacy Preference Center